2019 - Meine kleine Welt

Meine kleine Welt .......
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WTV Füchse > Archiv
Jahre Oberst –Rathgeber -Pokal

Am 18 Februar war es wieder soweit, das erste Highlight des Jahres.
Die Füchse traten wie gewohnt mit beiden Mannschaften an. Den Füchsen sowie und den Foxhuntern.
Es war ein geniales Event. Beide Teams die Füchse wie auch die Foxhunter erlebten Sonnenschein, Bewölkung und auch etwas Regen
Es wurden schöne Spiele gespielt, gewonnen aber auch mal knapp oder auch deutlich verloren. Dies tat aber der durchwegs guten Stimmung beider Teams keinen Abbruch.

So kam es dann zu folgenden Ergebnis: Die Foxhunter belegten den 8. Platz gefolgt von den Füchsen die den 10. Platz,  von 19 in der Leistungsklasse angetretenden Teams, erspielten.

Abends ging es dann in " Die alte Tenne" zu einem Mannschaftsessen, wo in froher Runde gegessen und " geschnackt" wurde.
Die Geselligkeit kommt bei den Füchsen nie zu kurz.


Fazit des Tages: So kann es weiter gehen !

Zur Bildergalerie bitte einmal auf das Foto klicken
Grad so am Turniersieg vorbei geschrammt

Am 17.5. fand auf einem Freitag Abend in Isselhorst das jährliche Turnier der Lutterballer statt.
Es ist nicht als Mixedturnier ausgeschrieben. Wir kamen mit einer Mannschaft.  Vor Jahren waren wir auch schon einmal dort gewesen, mit mäßigen Erfolg.

Dieses Jahr wurde es anders. Die Füchse begaben sich auf den Turchmarsch, sie gewannen bis zu einer ca. 1,5 Stunden
langen Pause jedes Spiel. Dann kam nach der Pause ein dicker Brocken, der sich auch als Turniersieger in der Gruppe
herausstellte. Die " Alt Herren ", altergraute Ligaspieler, schlugen die Füchse 2:0. Die Füchse waren einfach nicht present auf dem Feld, durch die lange Pause und kamen nicht ins Spiel.
Es ging auch schon auf 22 Uhr zu. Dann kam das letzte Spiel gegen die Paenuts 2, fast wurde der erste Satz abgegeben, aber die Füchse setzten sich dann doch noch bei bei beiden Sätzen durch.

Das Team







Zeit zum Beachen

Der Sommer kommt. Draußen ist es warm und die beiden Beachfelder im Freiobad rufen.
Da schlägt doch das Herz eines Beacher`s  gleich höher .

Und das sie beachen können haben sie auch gezeigt. Beim Affentennisturnier in Herzebrock,
den 3. Platz als Damenteam erreicht.






Am 24.8. ging es nach Dedinghausen auf das dortige Bechvolleyballturnier
Die Füchse traten mit 2 Teams an

   



 
Plazierung der Teams ein 2. und 4. Platz

Unten auf dem Bild sind Ivy und Isy mit ihren frisch gewonnenen Pokal zu sehen
Am Donnerstag davor wurde natürlich auch noch ein wenig trainiert, hier noch einige Bilder
des Abends


Zur Bildergalerie auf den Ball drücken




                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Zurück zu:  Füchse allgemein
Der Höhepunkt des Jahres, das eigene Turnier... Der " Fuchscup"




9. WTV Fuchscup in Rheda-Wiedenbrück
Am 22. September richtete die Volleyballabteilung des Wiedenbrücker Turnvereins ein Volleyball-Mixed-Turnier, den 9. Fuchscup, aus.
13 Mannschaften traten, in der Sporthalle des Berufskolleg an, um den Turniersieg nach Haus zu tragen. Aufgrund der Anzahl der angetretenen Teams wurde nicht wie in den letzten Jahr der Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt sondern in 3 Gruppen. Nach spannenden Spielen in der Vorrunde ging es in der Hauptrunde ums Ganze. Hier wurden die endgültigen finalen Plätze ausgespielt.
Als erfolgreichste Truppe erwiesen sich die "Die schönen und die beiden Biester   " des TV Lipperode.  Den 2. Platz, erkämpften sich " Die Füchse" vom Wiedenbrücker Turnverein gefolgt von den “Smashing Peanuts“ aus Gütersloh.    
Ingo Heiduk, Abteilungsleiter der Volleyballer des WTV: „ Es war ein schönes Turnier, geprägt durch Spaß und Fairness. Es waren im großen Ganzen durchwegs knappe Spiele, da die teilnehmenden Mannschaften in etwa alle auf dem gleichem Niveau spielten. Dieses Jahr stellte die Volleyballabteilung des WTV drei Teams. So konnte jeder aktive Spieler der Abteilung auch an dem Turnier teilnehmen. In 2020 findet wieder Ende September der ein Fuchscup statt. Der 10. Auf das Jubiläum freuen wir uns sehr.
Des weiteren möchte ich mich bei  folgenden ortsansässigen Firmen und Unternehmen für ihre Unterstützung bzw. Sponsoring bedanken. Ford Lückenotto, der Volksbank, der Kreissparkasse, Effertz Bedachung & Gerüstbau, TTM,  Farben Brentrup, der „Alten Tenne“ , dem Roadhouse ,  Bäckerei Heiringhoff,  Trinkgut, DKV Büro Wolfgang Opitz , Blumen Hüttig und der Firma Dreve. Ohne ihr Arrangement wäre manches an dem Tag nicht möglich gewesen.“

Quelle: Berichterstattung der Glocke

Weihnachtsmarkt 2019


Immer zum Ende des Jahres treffen wir uns 2 mal
auf dem Weihnachtsmarkt . Es ist immer ein schöner Jahresausklang .


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü